Archive: Veranstaltungen

Vortrag über Eleftherios Venizelos, 80 Jahre nach seinem Tod

2rwy2dDer Club Griechischer Akademiker veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kretischen Verein München einen Vortrag und eine Filmvorführung über den Premierminister Griechenlands Elefterios Venizelos, 80 Jahre nach seinem Tod. Der Referent des Vortrags ist der Direktor der Nationalen Forschungsstiftung „Eleftherios K. Venizelos“ Nikolaos Papadakis mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Stiftung Georgios Koukourakis.

Wann? Am Samstag, 10. Dezember 2016 um 19 Uhr

Wo? Gemeindezentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“ der Allerheiligenkirche, Ungererstr. 131, 80805 München

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

Unser nächster Stammtisch/„Steki“ findet am Freitag, den 9. Dezember um 19 Uhr im Restaurant „Politia“ (Münchner Str. 65, 85774 Unterföhring) statt. Dazu möchten wir Sie alle ganz herzlich einladen! Wir würden – wie auch zuvor – uns gerne mit Ihnen austauschen.

Außerdem haben wir zu diesem Termin den Leiter des Evangelischen Migrationszentrums (EMZ) in der Bergmannstr. 46, Constantinos Gianacacos eingeladen. Rechtsträger dieser Institution ist der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk München. Constantinos Gianacacos war vEMZon 1992 bis 2003 Leiter des Griechischen Hauses. Danach wurde er zum Leiter des Evangelischen Migrationszentrums ernannt und ist seitdem verantwortlich für das Programm, den Haushalt und die Mitarbeiter/-innen des EMZ. Constantinos Gianacacos wird uns über die Arbeit des Evangelischen Migrationszentrums unterrichten, zu dem unter anderem das Griechische Haus/Westend – „Elliniko Spiti“, die Evangelische Ausländerarbeit, die Stiftung „Wings of Hope“, das „Café Philóxenos“ sowie das „Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit“ mit den KIKUS-Kindersprachkursen, gehören. Dabei werden Sie Gelegenheit haben auch Fragen an ihn zu stellen.

Wir freuen uns immer wieder bekannte aber auch neue Gesichter bei unseren Treffen begrüßen zu dürfen! Seien Sie hiermit herzlich willkommen!

Führung durch das Bayerische Fernsehen in Freimann

BR_FreimannIm Rahmen unserer geplanten Führungen zu Institutionen in München und Umgebung steht demnächst auf dem Plan die Führung durch das Bayerische Fernsehen in Freimann – Live in der Abendschau am 24. November 2016, um 16 Uhr.

Da die Anzahl der Teilenehmer begrenzt sein kann, bitten wir Sie bei Interesse um Ihre rechtzeitige Anmeldung.

Führung durch den Bayerischen Landtag

Die Bedeutung der Institutionen für den Wohlstand und die problemlose Organisation der Gesellschaft steht außer Zweifel. Im Hinblick darauf möchte unser Club die Initiative ergreifen, unterschiedliche Institutionen hier etwas näher kennenzulernen. In diesem Rahmen haben wir eine Reihe von Führungen zu den Gebäuden und dem Sitz von manchen von ihnen in der Landeshauptstadt München und Umgebung vor.

Zuallererst steht auf diesem Plan die Führung durch den Bayerischen Landtag am 16. November 2016, um 13:45 Uhr.

Da die Anzahl der Teilenehmer begrenzt sein kann, bitten wir Sie bei Interesse um Ihre rechtzeitige Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.

Doku-Filmvorführung

flyer_image-default-1Am Sonntag, 13. November 2016, um 17 Uhr veransteltet unser Club in Zusammenarbeit mit dem Verein der Griechen aus Pontos in München die Vorführung des Dokumentarfilmes „Paradoxe Heimat“ – «Παράδοξη Πατρίδα», ein Werk des Journalisten Nikos Aslanidis, das im Jahr 2015 den ersten Preis des Publikums beim 17. Internationalen Dokumentarfilm-Festival in Thessaloniki gewann. Es handelt sich dabei um die Lebensgeschichte von Dr. Efstathios Chaitidis, dessen Familie die deutschen Nazis töteten, und Jahre später erhielt er wegen seiner linken Gesinnung politisches Asyl in Deutschland. Ein Film über die paradoxen Zustände, mit denen das Leben den Menschen manchfal konfrontiert.

Es ist unsere Ehre, dass die Hauptperson, ehem. Vorsitzender sowohl unseres Clubs als auch des Vereins der Griechen aus Pontos in München, Hr. Chaitidis am Abend der Vorführung anwesend sein wird.

Gemeindezentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“ der Allerheiligenkirche, Ungererstr. 131, 80805 München – Eintritt frei – teilweise in griechischer, teilweise in deutscher Sprache, jedenfalls mit Untertiteln

Hier finden Sie die Einladung.

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

teamwork

(c) alphaspirit www.fotosearch.gr

Unser nächster Stammtisch – „Steki“ findet am Freitag, 14. Oktober, um 19 Uhr, wie immer im Restaurant „Politia“ (Münchner Str. 65, 85774 Unterföhring) statt. Wir hoffen, in einer passenden Atmosphäre uns miteinander auszutauschen und unsere zukünftigen Pläne und Vorhaben zu diskutieren. Der Kurzvortrag unserer Clubfreundin Soultana-Tania Chatzigiagkou über die Arbeit des Migrationsbeirats (ehem. Ausländerbeirat) wird den Abend sicherlich noch interessanter gestalten. Frau Chatzigiagkou ist Mitglied im Ausschuss „Kultur und Religion mit Sport, Freizeit und Völkerverständigung“ des Münchner Migrationsbeirats.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

Unser nächster Stammtisch findet am Freitag, 16. September, um 19 Uhr, wie immer im Restaurant „Politia“ (Münchner Str. 65, 85774 Unterföhring) statt. Da hoffen wir, dass wir uns nach der Sommerpause austauschen können. Außerdem möchten wir Ihnen unsere Pläne für den kommenden Winter mitteilen. Auf eine rege Teilnahme freuen wir uns sehr!

2400 Jahre Aristoteles

UNESCO erklärt 2016 zum Aristoteles-Jahr – 2400 Jahre nach seiner Geburt

AristotelesAristoteles, einer der bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte, wird in diesem Jahr in aller Welt geehrt und gefeiert, 2400 Jahre nach seiner Geburt. Denn Aristoteles gilt als Weltveränderer. Er war Wissenschaftler, Biologe, Physiker und Philosoph: Aristoteles hat schon 300 Jahre vor Chr. Schriften verfasst, die noch heute gelten. Aus seinem Gedankengut entwickelte sich der Aristotelismus.

Und die UNESCO erklärte das Jahr 2106 zum

ARISTOTELES-JAHR

Aus diesem Anlass lädt der Club Griechischer Akademiker München e.V. zur einer Veranstaltung am Dienstag, den 19. Juli 2016, um 18 Uhr in der Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, Leopoldstr. 13 (U-Bahn-Station Giselastr.), Haus 2, 1. UG, Saal 2U01, ein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 12. Griechisch-Bayerischen Kulturtags statt, in Zusammenarbeit mit der MUNICH SCHOOL OF ANCIENT PHILOSOPHY und dem Institut für Byzantinistik, Byzantinische Kunstgeschichte und Neogräzistik der LMU München.

Referenten des Abends sind Prof. Dr. Christof Rapp (LMU, Center of advanced Studies) mit Thema: „Die Philosophie des Aristoteles – «μερικά ορεκτικά»“
und
Prof. Dr. Ioannis Zelepos (LMU, Institut für Byzantinistik, Byzantinische Kunstgeschichte und Neogräzistik) mit Thema: „Die Wirkung Aristoteles im griechisch-sprachigen Raum in der Neuzeit“.

Nächstes Clubtreffen – „Steki“

Damit wir uns in einer passenden Atmosphäre miteinander austauschen und gemeinsam Zeit verbringen können, lädt der Club Sie zu unserem nächsten Clubtreffen am kommenden Freitag, den 15. Juli, um 19 Uhr im Restaurant „Politia“, Münchner Str. 65, 85774 Unterföhring ein. Den Abend wird bestimmt ein kurzer Vortrag vom Clubfreund Hr. Christos Arbaras noch interessanter machen. Das Thema: „Volkswirtschaftliche Folgen des demografischen Wandels – Lösungsansätze im Nullzinsniveau“ – «Οικονομικές συνέπειες της δημογραφικής αλλαγής – Προτεινόμενες λύσεις σε μηδενικά επιτόκια».

Bücherbasaar für einen guten Zweck

Im Rahmen des 12. Griechisch-Bayerischen Kulturtags am 10.07. auf dem Münchner Odeonsplatz organisiert der Club Griechischer Akademiker e.V. einen großen Bücherbasar für einen guten Zweck. Der Gesamterlös aus dem Verkauf des Bücherbasars geht an die griechische Kinderorganisation „Πρωτοβουλία για το Παιδί“ –„Initiative for the Child“ – www.propaidigr.org

Es werden außer Büchern, in deutscher und griechischer Sprache aus verschiedenen Themenbereichen wie Politik, Reisen, Belletristik, Science Fiction, Kinderliteratur, Krimis, …auch CDs, DVDs und Computerspiele zum Verkauf angeboten.

Scroll Top