Archive: Veranstaltungen

Führung durch die Bundespolizeidirektion München

Muenchen_imgIm Rahmen unserer geplanten Führungen zu Institutionen in München und Umgebung steht demnächst auf dem Plan die Führung durch die Bundespolizeidirektion München (Infanteriestraße 6, 80797 München) am Freitag, den 16. Juni, um 17 Uhr. Sie wird ca. 1,5 Std. dauern und wir würden gerne diese Gelegenheit nutzen, um danach alle miteinander zum Essen zu gehen!

Da die Anzahl der Teilenehmer begrenzt sein kann, bitten wir Sie bei Interesse um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum Sonntag, den 10. Juni.

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

hearing impairment and deafness

© successforkidswithhearingloss.com

Am Freitag, den 5. Mai, ab 19 Uhr laden wir Sie zu unserem nächsten Stammtisch – „Steki“ im Restaurant „Politia“, Münchnerstr. 65, 85744 Unterföhring, ein. Neben der Gelegenheit zum Austausch miteinander wird uns unser Mitglied Dr. med. Vassilios Kamargakis, Hals-Nasen-Ohrenarzt einen Vortrag zum Thema „Schwerhörigkeit: Ursachen und Behandlung“ halten.

Zum kurzen Lebenslauf von Hr. Dr. med. Kamargakis: nach erfolgreichem Abschluss des 3. Staatsexamens in der Humanmedizin und des Militärdienstes in Griechenland erfolgte die Facharztausbildung in der Uniklinik in München und seit Juli 2003 ist er als niedergelassener Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde tätig.

Eine Reise in die Poesiewelt von Konstantinos P. Kavafis

Dieses Jahr stellt einen ganz besonderen Meilenstein für den Club Griechischer Akademiker dar: wir feiern unser 40-jähriges Jubiläum! Dies zum Anlass veranstalten wir am Donnerstag, den 30. März 2017, um 20 Uhr, im Carl-Orff-Saal im Gasteig ein Jubiläums-Liederkonzert. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Griechischen Botschaft in Berlin. Es erwartet Sie eine Reise in die Poesiewelt des bedeutendsten griechischen Lyrikers der Neuzeit Konstantinos P. Kavafis. Einige seiner Gedichte wurden vom Komponisten Athanasios Simoglou vertont und werden von den Künstlern: Maria Kostraki (Sopran), Elsa Giannoulidou (Mezzosopran) und Timos Sirlantzis (Barinon) vorgetragen. Begleitet werden die Sänger vom Orpheus Kammerorchester Wien unter der musikalischen Leitung von Michalis Economou, einem der bedeutendsten und talentiertesten Dirigenten und Komponisten der heutigen europäischen Musikszene.

Plakat_Konzert_Cavafis_2

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

rempetiko_cover_2013_07_001-600x600Am Freitag, den 17. März, ab 19 Uhr laden wir Sie zu unserem nächsten Stammtisch – „STEKI“ im Restaurant „Politia“, Münchnerstr. 65, 85744 Unterföhring, ein. Neben der Gelegenheit zum Austausch miteinander wird uns unser Mitglied Dr. phil. Tilemachos-Dimitrios Papadopoulos, kurz Dr. Dimi Palos, einen Vortrag zum Thema „Die Entwicklung der griechischen Volksdichtung und Volksmusik in und nach der Zeit der Türkischen Herrschaft“ halten. Dr. Palos, ist ein bekannter Opernsänger. Er studierte Gesang, Musikpädagogik, Chorleitung sowie Dirigieren am griechischen Nationalkonservatorium und an den staatlichen Musikhochschulen in Köln und München. Dr. Dimis Palos lebt seit 1960 in Deutschland. 1970  gründete er die erste private Musikschule in Bayern, die heutige  „Musikakademie München – Akademie für Musik und Theater“, die von seiner Tochter Daniela geleitet wird. Von 1968 bis 1977 sang Dr. Palos als erster Chortenor mit Soloverpflichtung am Staatstheater am Gärtnerplatz. Seit 1978 ist er Doktor der Philosophie (Doktorarbeit: Assoziation und Kreativität durch Musikhören) und leitet den Fachbereich Oper an der Musikakademie München und ist Regionalchorleiter Süd des Deutschen Chorverbandes (DCV).

Führung durch die Bayerische Staatskanzlei

Bayerische Staatskanzlei

von Julian Herzog, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43002116

Im Rahmen unserer geplanten Führungen zu Institutionen in München und Umgebung steht demnächst auf dem Plan die Führung durch die Bayerische Staatskanzlei am 16. März 2017, ab 16 Uhr.

Da die Anzahl der Teilenehmer begrenzt sein kann, bitten wir Sie bei Interesse um Ihre rechtzeitige Anmeldung.

 

 

 

Diskussion: Was bedeutet uns Europa?

μωσαικο_σπαρτη_3ος_πχ_1Der Club möchte Sie zu einem deutsch-griechischen Abend am Freitag, den 24. Februar 2017, um 20 Uhr einladen. Die Veranstaltung zum Thema „Was bedeutet uns Europa?“ findet in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stadtakademie und der Evangelischen Hochschulgemeinde an der LMU in der Villa der Evangelischen Studentengemeinde, Friedrichstr. 25, 80801 München, statt.

Die Griechenlandkrise war sicherlich ein Thema, das in den letzten Jahren für viele der Auslöser war, darüber nachzudenken, was wir an Europa haben und wie wir die Idee eines geeinten Europas mit Leben füllen können, trotz aller Probleme. Darüber wollen wir mit zwei Journalisten diskutieren und wir haben zum Treffen die langjährige Griechenland-Korrespondentin und stellvertretende Ressortleiterin für Außenpolitik der Süddeutschen Zeitung Christiane Schlötzer sowie den Deutschlandkorrespondenten des Griechischen Rundfunks ERT in Berlin Georgios Pappas eingeladen.

Wir bitten um Rückmeldung bis spätestens Mittwoch, den 22. Februar, schriftlich, telefonisch oder per Fax.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für das kostenlose Catering bei der Mittelmeer Feinkost OMILOS GmbH!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf eine muntere Diskussion mit vielen interessanten Teilnehmern/innen!

Neujahresempfang 2017

Neujahresempfang_2017Der Club Griechischer Akademiker lädt Sie zum Anschneiden der traditionellen Vassilopita am Samstag, den 4. Februar 2017, um 19 Uhr im Restaurant POLITIA, Münchnerstr. 65, 85744 Unterföhring ein. Der Abend wird von den Musikern Lefteris Armiras und Jannis Kallias umrahmt. Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen baldmöglichst schriftlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail an, spätestens jedoch bis zum 29.01.2017!

Vortrag über Eleftherios Venizelos, 80 Jahre nach seinem Tod

2rwy2dDer Club Griechischer Akademiker veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kretischen Verein München einen Vortrag und eine Filmvorführung über den Premierminister Griechenlands Elefterios Venizelos, 80 Jahre nach seinem Tod. Der Referent des Vortrags ist der Direktor der Nationalen Forschungsstiftung „Eleftherios K. Venizelos“ Nikolaos Papadakis mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Stiftung Georgios Koukourakis.

Wann? Am Samstag, 10. Dezember 2016 um 19 Uhr

Wo? Gemeindezentrum „Ökumenischer Patriarch Bartholomaios“ der Allerheiligenkirche, Ungererstr. 131, 80805 München

Unser nächster Stammtisch – „Steki“

Unser nächster Stammtisch/„Steki“ findet am Freitag, den 9. Dezember um 19 Uhr im Restaurant „Politia“ (Münchner Str. 65, 85774 Unterföhring) statt. Dazu möchten wir Sie alle ganz herzlich einladen! Wir würden – wie auch zuvor – uns gerne mit Ihnen austauschen.

Außerdem haben wir zu diesem Termin den Leiter des Evangelischen Migrationszentrums (EMZ) in der Bergmannstr. 46, Constantinos Gianacacos eingeladen. Rechtsträger dieser Institution ist der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk München. Constantinos Gianacacos war vEMZon 1992 bis 2003 Leiter des Griechischen Hauses. Danach wurde er zum Leiter des Evangelischen Migrationszentrums ernannt und ist seitdem verantwortlich für das Programm, den Haushalt und die Mitarbeiter/-innen des EMZ. Constantinos Gianacacos wird uns über die Arbeit des Evangelischen Migrationszentrums unterrichten, zu dem unter anderem das Griechische Haus/Westend – „Elliniko Spiti“, die Evangelische Ausländerarbeit, die Stiftung „Wings of Hope“, das „Café Philóxenos“ sowie das „Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit“ mit den KIKUS-Kindersprachkursen, gehören. Dabei werden Sie Gelegenheit haben auch Fragen an ihn zu stellen.

Wir freuen uns immer wieder bekannte aber auch neue Gesichter bei unseren Treffen begrüßen zu dürfen! Seien Sie hiermit herzlich willkommen!

Führung durch das Bayerische Fernsehen in Freimann

BR_FreimannIm Rahmen unserer geplanten Führungen zu Institutionen in München und Umgebung steht demnächst auf dem Plan die Führung durch das Bayerische Fernsehen in Freimann – Live in der Abendschau am 24. November 2016, um 16 Uhr.

Da die Anzahl der Teilenehmer begrenzt sein kann, bitten wir Sie bei Interesse um Ihre rechtzeitige Anmeldung.

Scroll Top
40-jähriges Bestehen - 40 χρόνια από την ίδρυση